Mit Reiki entspannen Sie – und Ihre Gesundheit gleich mit

Neue Kraft für den Alltag schöpfen, das seelische Gleichgewicht wiederherstellen, Abwehrkräfte und Leistungsfähigkeit stärken, Schmerzen lindern und Lebenskrisen bewältigen...

 

Ganz egal, ob es um körperliche, geistige oder seelische Probleme geht – die Lösung heißt Reiki. Denn Reiki wirkt auf allen Ebenen. Die aus Japan stammende Handheilmethodik bedeutet Lebens- oder Seelenenergie und entspannt und heilt mit der universellen Kraft, die uns umgibt und in allen Dingen und Wesen vorhanden ist. Reiki steigert nicht nur ihr Wohlbefinden
und hilft Ihnen dabei Stress abzubauen – Reiki unterstützt Ihren Körper auch in seinem natürlichen Heilungsprozess durch
die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. 
Durch die traditionelle Kraft des Handauflegens werden Blockaden gelöst, die zu Unwohlsein und Krankheit führen. Die verstärkte Aufnahme und das Weitergeben der universellen Energie steigert das eigene Wohlergehen und das, der Umwelt.

 

Da jeder Mensch in sich die innere Kraft zur Erhaltung und Wiederherstellung von Energie, Gesundheit und Wohlgefühl trägt, kann man schon nach einem Kurs von vier Abenden oder zwei Tagen Reiki für sich und andere anwenden.

In der Nähe von Kyoto – genauer gesagt auf dem heiligen Berg Kurama – entdeckte der japanischen Gelehrten Mikao Usui Anfang des 20. Jahrhunderts das spirituelle Heilsystem Usui Reiki Ryóhó und behandelte die Armen und Kranken in den Elendsvierteln der Stadt.

„Rei“ steht dabei für eine allumfassende, grenzenlose und unerschöpfliche Energie (Geist/Seele), „ki“ für die vitale Lebenskraft, die durch alles Lebendige fließt.

 

Schon mit jungen Jahren begann er mit umfangreichen Studien auf allen Wissensgebieten. Durch sein ständig wachsendes Wissen und seiner Erfahrung mit spirituellem bzw. geistigen Formen des Heilens, definierte Usui die Grundlagen des Handauflegens.
Reiki in der heute praktizierten Form, beruht immer noch auf Mikao Usui´s Wissen und Vorgaben. Nach seinem Tode eröffnete sein Schüler Dr. Hayashi eine Reiki-Klinik in Tokio. Eine Patientin war die auf Hawaii lebende Hawayo Takata, die in den 50er Jahren Reiki in den USA einführte. Wiederum durch Schüler von Hawayo Takata verbreitete sich Reiki in den 1990er Jahren in ganz Europa und zauberte vor allem den Reiki-Anwendern in Deutschland ein entspanntes Lächeln ins Gesicht.

Es ist kein Zufall, dass Reiki aus dem Land des Lächelns stammt.